Na was sagt man dazu?! Nach Biolek, Mälzer und Co. haben wir endlich mal eine türkische Kochsendung im Fernsehen und dann sogar im BR. Es freut mich sehr, dass Adnan Maral dabei ist. Er wird das bestimmt gut rüberbringen. Nur versteh ich diesen Pressetext nicht:

Integration zum Thema zu machen, ohne gezwungen darüber zu sprechen – mit diesem Ziel startet der Bayerische Rundfunk im August eine zunächst vierteilige neue Reihe, die sich als „interkulturelle Kochreportage“ versteht.…

…Man wolle „ganz normale Menschen beider Kulturen“ zu Wort kommen lassen, statt ein „getürktes Integrationstheater“ aufzuführen, heißt es von der Produktionsfirma Megaherz.…

Das „getürkt“ hätten sich sparen können, oder? Da sind wir doch direkt wieder in der Schublade… Nun ja – hoffen wir mal das Beste!! Ich wünsche es mir… uns… Adnan… 

Die Meldung auf DWDL

Print Friendly