Wir lieben unser Hobby. Wir kochen mit Leidenschaft und hinterfragen die kulturellen Hintergründe der türkischen Rezepte. Das versuchen wir so oft es geht mit euch auf diesem Blog und den Videos zu teilen. Aufgrund der vielen Kommentare die wir auf Facebook und hier erhalten, freuen wir uns auch sehr, dass unsere Beiträge recht beliebt sind. Es kommen viele Wünsche: „Wir wollen … Manti, Içli Köfte, Lahmacun etc.“ Wir sind auch dabei, das alles zu drehen, zu schneiden, Rezepte schreiben und hier zu veröffentlichen!!
Es ist aber so, dass wir KochDichTürkisch nebenbei produzieren. Einfach, weil es uns so Spaß macht. Jedoch fehlt uns die Zeit, die man gerne in dieses Projekt reinstecken möchte. Damit man Zeit hat, müsste man ein wenig damit verdienen, denn dann ergibt sich auch die Möglichkeit in anderen Bereichen weniger zu arbeiten. Nur zur Zeit verdienen wir so gut wir gar nichts an dieser Seite. Die Werbung, die von Google oder Amazon eingeblendet  wird erzeugt keine nennenswerten Beträge, bzw. haben wir nach 3 Jahren noch keine Zahlung erhalten. Wir bezahlen den WebServer und stecken viel Zeit in Recherche und Videoschnitt. Davon lässt sich nicht leben… leider!
Wir wollen nun damit beginnen einige Verdienstmöglichkeiten zu testen. Die erste Möglichkeit bietet uns nun Flattr. Ein Dienst, der auf das Prinzip „Gefällt mir, ich spende“ beruht. Ihr seht jetzt unter jedem Artikel einen Flattr-Button. Wenn ihr also auch einen Flattr-Account habt und den Button klickt, bekommen wir einen Betrag zugeschrieben, den ihr definiert! Sehr gut hier erklärt!! Das ist schon mal ein Anfang.

Ansonsten sind wir auch offen für Angebote. Falls sich also ein Unternehmen oder Verlag für unsere Inhalte interessiert, so meldet euch einfach bei uns: Orhan

Gemäß dem Motto: Türkisch Kochen auf Deutsch – Integration geht durch den Magen – wir lieben die türkische Küche!

Update 2011: Von flattr haben wir uns abgemeldet.

Print Friendly