09262011_WDR_Doener_23.jpg

Döner Details

Was ein Tag?! Vor einigen Wochen hat uns der WDR gefragt, ob wir für die Servicezeit bei einem Döner-Test mitmachen wollen. Gefragt, geantwortet, getan! Es sollte ein reiner Geschmackstest sein. Daher ist die Redaktion vorher inkognito in ein paar Döner-Buden gegangen und hat dann Proben ins Labor geschickt. Ergebnisse sieht man dann am Sendetermin. Die besten drei haben wir dann auf Pide und Fleisch getestet. Dafür gab es zwei Drehorte, an denen ein Tisch aufgebaut wurde. Meine Mutter, die Moderatorin und ich durften dann die frisch gekauften „Döner mit allem“ von den nichtsahnenden Döner-Buden untersuchen. Ganz ehrlich, abgesehen davon, dass man eh nicht alle aufessen konnte und wir schon richtig Hunger hatten, musst ich beim ersten Test nach 2-3 Bissen aufhören. Soße wurde gesondert beurteilt. Es hat leider leider nicht geschmeckt. Die anderen beiden waren Gut-OK.
Während des Essens hat uns die Moderatorin einige Fragen über die Döner-Herkunft und Zutaten gefragt. Die Antworten seht ihr dann in der Sendung! Es war ein sehr netter Tag bei Sonnenschein mit einem ganz lieben Team. Es hat sich echt Mühe gegeben und ich muss sagen, beim WDR achtet man sehr viel aufs Detail. Find ich gut!

09262011_WDR_Doener_18.jpg

Künefe!!

In der Mittagspause war das Team natürlich türkisch essen. Die Testenden haben nur Çay getrunken. Dabei habe ich einen Blick auf die Karte geworfen, gesehen, dass es einen Steinofen gibt und direkt eine meiner Lieblingsnachspeisen bestellt. Es kannte (bis auf meine Mutter) keiner am Tisch: Künefe! Es war für sie eine neue süße Erfahrung und ich denke bei einigen wird es nicht das letzte Künefe gewesen sein.
Nun freuen wir uns auf den Sendetermin am 3.11.2011 im WDR um 18:20 in der Servicezeit. Einschalten!

Hier noch die Impressionen vom Tag

Print Friendly