Die Kochkurse bieten wir jetzt regelmäßig in Düsseldorf an.
Hier geht es zu den Kochkurs-Angeboten.

Es ist schon über zwei Jahre her, dass wir einen Kochkurs gegeben haben. Es hat sich bisher zeitlich und auch finanziell nicht ergeben. Aber vor einigen Wochen waren gleich zwei Veranstaltungen innerhalb einer Woche. Das hat richtig Spaß gemacht. Dazu ein kurzer Bericht und ein paar Eindrücke.

Düsseldorf

Mit einer Gruppe von 7 Personen haben meine Mutter und ich uns in das Düsseldorfer KidsKochstudio eingemietet. Klein und fein ist es dort. Bei der Begrüßung bekam jeder eine passende Schürze zum Typ – was die Koch-Gäste schon mal gut einstimmte. Zwei Personen hatten noch nie türkische Küche bewusst probiert, geschweige denn selbst gekocht. Dann haben wir aber alle zusammen losgelegt. Ich hatte die Rezepte vorbereitet, so dass jeder einzeln oder als Team mit den Rezepten beginnen konnte. Nach ca. 1,5 Stunden waren wir fertig und haben gemeinsam gegessen. Zu den Leckereien gehörten Çay, Tepsi Böreği, Kısır, Karnıyarık und und und… Als Abschluss gab es dann selbst gebrühten türkischen Mokka. Danke nochmals an das nette KidsKochstudio!

Berlin

Meine zweitliebste Stadt (nach meiner Heimatstadt Düsseldorf) hatte gerufen und ich bin gerne gekommen. Eine Gruppe von diesmal 8 Personen hatte sich den Kochkurs für türkische Küche gewünscht. Da ich in Berlin nicht alle Utensilien dabei hatte, konnte ich am Freitag schön auf den türkischen Markt am Maybachufer und mich mit frischen Zutaten eindecken.  Frischer Yufka, dünn geschnittenes Pastırma, kleine Auberginen – großartig. An dem Abend waren wir zu Gast im  Das tolle Kochstudio. Vorher hatte ich nachgefragt, ob der Herd ein Induktionsherd ist. Da es einer war, konnte ich das ausgeliehene schöne alte Cezve nicht nutzen. In Neukölln auf dem Kottbusser Damm habe ich einen kompetenten Händler mit klassischen Mokkatassen und türkische Koch-Utensilien gefunden. Die hatte auch ein Induktions-Cezve. Gekauft! Am Abend war auch die Geschäftsführerin des Kochstudios und ihre Mitarbeiterin anwesend. Sie haben mit mir zusammen den Kochkurs gegeben. Es war ein dann doch längerer Abend, da die Kollegin ukrainischer Herkunft ist und beim abschließenden Kahve-Trinken begann Kaffesatz zu lesen. Unglaubliche Geschichte kamen zum Vorschein. Da geh ich jetzt aber nicht drauf ein. Es war ein rundum gelungener Abend. Danke auch hier an die Gastgeber der Kochschule und natürlich an die Teilnehmer!

Wir wollen nun regelmäßig Kurse in Düsseldorf anbieten. Bei Interesse Mail an kochen@kochdichtuerkisch.de

Eindrücke von den Kochkursen

 

Print Friendly