Vor ein paar Tagen war der Integrationsgipfel im Kanzleramt. Ganz ehrlich, ich hab das nur mit halbem Ohr und Viertel-Auge verfolgt. Hat mich nicht interessiert. Gequatsche. Aber da ist mir ein kleines Highlight zugespielt worden. Serdar Somuncu hat im ARD-Nachtmagazin sein Statement dazu abgegeben. Er spricht in kurzen Sätzen treffend aus, was wir denken! Ehrlich! Ein paar Aussagen:

  • Es gibt nicht nur gläubige Türken, sondern auch atheistische, buddistische…
  • Die hier in Deutschland lebenden Türken sollten ihre eigene Kultur pflegen, Deutsch sprechen können sie
  • Türkisch lernen ist wahre Integration
  • …schaut es euch an!
Nach einem guten Essen wünscht man der Köchin/dem Koch im Türkischen „Ellerine sağlık“ (Gesundheit deinen Händen!). Wir sagen Serdar: „Ağzına sağlık“ (Gesundheit deinem Mundwerk!)

http://youtu.be/45SNBRrSo4U

Print Friendly