KDT_flingernNight-0110Das war 2014

Das Jahr 2014 ist durch und wir blicken mit ein wenig Stolz auf die vergangenen Monate. Der Traum mit dem Thema *türkische Küche* einen Verlag gegründet zu haben und viele Menschen auf den Geschmack der anatolischen Hausmannskost zu bringen ist großartig. Es macht mir und auch dem Team jeden Tag aufs neue Spaß die Rezepte zu recherchieren, nachzufragen bei unseren Mamas, Freunden oder Experten in der Türkei. Dann das alles präsentieren auf unserem Blog, bei Facebook, Instagram, in unserem Laden, im Fernsehen, bei Amazon und im Online-Shop. Einige Höhepunkte die mich persönlich begeistert haben:

  • Ein Kochkurs im Stadion von Borussia Dortmund
  • Radio-Interview beim Deutschlandfunk
  • Kindheitstraum: zu Gast bei 1, 2, oder 3
  • Das 1. Mal was mit einem 3D-Drucker gedruckt
  • Unsere Wein-Meze-Verkostungen starten in unserem Laden
  • Das 1. Mal in einem Werbespot mitgespielt
  • In der Türkei mit Koch-Experten in deren Küchen tolle Rezepte lernen
  • Bei zwei TV-Show-Castings mitgemacht
  • Meine Fleisch-Braten-Grillen-Fähigkeiten verfeinert
  • Mehr vegetarisch gekocht
  • Das Crowdfunding von MEZEler ist erfolgreich
  • MEZEler wird gedruckt und versendet (Video).
  • Im WDR darf ich jeden Monat was zu türkischer Küche erzählen
  • Ein Sommerfest mit lieben Freunden organisiert
  • Mein große Tochter ist 3 geworden, meine kleine Tochter 2
  • Nochmal Onkel geworden (das 1. Mal dayı)

Türkische Küche wird 2015 Trend

Dass der Döner Kebap in Deutschland das meistverkaufte Streetfood ist, dürfte schon länger bekannt sein. Noch vor der deutschen Currywurst und dem amerikanischem Burger wird der gegrillte Drehspieß an fast jeder Ecke Deutschlands mehr oder minder lecker angeboten. Das ist aber definitiv nicht das Vorzeige-Gericht der türkischen Küche. Das sind immer mehr die Rezepte aus der Mama-Küche. Was türkische Bio-Türken bei ihren Müttern gegessen haben oder man bei einem kulinarischen Türkei-Trip am Gaumen mitgenommen hat. DIY-Küche ist angesagt und nicht die pappige Pizza von einem Doktor aus Bielefeld. In unserer voll industrialisierten Zeit auf allen Ebenen ist es für Hanni Rützler (Food-Trend-Forscherin) ist es die „reinste Form der Individualisierung“ dar. Aus jahrhundertelanger Notwendigkeit wird Selbst-Kochen ein Luxus, den man sich gönnt und mit türkischen Rezepten ist es für manche erstaunlich einfach.

Google Trends von 2004-2014

In Deutschland hat sich laut unseren internen Suchanfragen auf unseren Blog und laut Google-Trends einiges in Richtung türkischer Leckereien getan. Schaut man sich die Entwicklung der häufigsten Suchbegriffe an (Bulgursalat, Köfte, Mantı und baklava), so sieht man eindeutig positive Tendenzen. Bemerkenswert dabei sind die Hauptstädte der Suchbegriffe der letzten 10 Jahre:

  • Köfte-Hauptstadt ist Duisburg (dicht gefolgt von Gelsenkirchen und Köln)
  • Baklava-Hauptstadt ist Duisburg (dicht gefolgt von Köln und Soltau)
  • Börek-Hauptstadt ist Duisburg (dicht gefolgt von Köln und Wuppertal)
  • Mantı-Hauptstadt ist Duisburg (dicht gefolgt von Köln und Stuttgart)
  • Bulgursalat-Hauptstadt ist Bremen (dicht gefolgt von Hannover und Soltau)

 

10172847_10153964724495004_6192386741731739636_nAlle Sendungen im WDR bei daheim+unterwegs

Eine fast feste Instanz sind meine TV-Auftritte beim WDR geworden. Es macht sehr viel Spaß mit dem Team vor Ort und auch während der Vorbereitungen beim Testkochen, Aussuchen der Rezepte etc. Hier mal die gesamte Playlist zum Nachgucken:

MEZEler__3D_seitlich_800pxMEZEler ~ kleine türkische Köstlichkeiten erobern die deutschen Küchen

Nun haben wir nach zwei Jahren Vorbereitung unser zweites Kochbuch veröffentlichen können. Die Rezepte zu den kleinen Köstlichkeiten konnten wir nur mit unseren tollen Fans, also euch realisieren. Danke nochmals dafür!!!

Wein_Meze_Verkostung_20140823-272 als Smartobjekt-1Wein-Meze-Verkostungen

Mehr als spontane Aktion gedacht haben sich unsere Verkostungen von türkischem Wein und türkischen Meze als kleiner Hit herauskristallisiert. 2-4x im Monat machen wir das jetzt und es kommen jedes Mal 8-12 glückliche Gaumen aus unserem Laden. Danke dafür!!!

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Print Friendly