Des Türken liebste Wurst ist bekanntlich die Sucuk (sprich:

[ßudschuck]) und ein Sucuk-Burger hat in der deutschen Snack-Landschaft gefehlt. Eine gut gewürzte feste Rinder-Rohwurst, die roh, gebraten und auch gegrillt, alleine oder auch mit anderen Komponenten unheimlich lecker ist. Die Sucuk ist auch unter dem Namen „türkische Knoblauchwurst“ bekannt, da es die Wurst aber auch in anderen Ländern des Balkans gibt ist das nicht ganz korrekt. Ein Klassiker ist z.B. die Kombi Sucuk-Yumurta, Spiegelei mit Sucuk. Angeboten werden die Würstchen als kleine parmak (türkisch für Finger) oder als kangal (türkisch für Kringel). Der Unterschied ist, dass die parmak-sucuk, zwei parallele und etwa fingerlange Würstchen, einfach schärfer gewürzt sind. Wie kommt es nun zum Sucuk-Burger?

IMG_2084-Sucuk-Burger_hochDie neuen Sucuk Patties

Die bisherige Sucuk ist im Durchmesser ca. 3,5cm. In Scheiben geschnitten und kurz in der Pfanne gebraten, perfekt. Übrigens braucht man auch kein Öl oder Butter, das eigene Fett reicht vollkommen. Wenn sie in der Pfanne leicht schwitzen, dann 1x wenden und fertig. Alternativ hat man die Sucuk längs halbiert, gegrillt und im Brot gesnackt.

Für einen Burger war das aber bisher viel zu klein, doch nun haben wir die Lösung. Mit unseren Freunden von Marmara in Ratingen wurde ein Sucuk-Patty entwickelt. Sieht aus wie eine Scheibe türkischer Knoblauchwurst in XXL. Perfekte Größe für einen Sucuk-Burger…würzig, saftig und deftig zugleich. Die türkische Antwort auf den Leberkäs. Im Schwabenländle würde man sagen, es ist kein LKW, sondern ein SUV (LKW = LeberKäsWeggle, SUV = SUcukVekkle).

11150382_1563833293881956_3925450738889100576_nBurger Clash in Köln mit Sucuk-Burger

In Köln sind wir das 2. Mal mit dem Sucuk-Burger unterwegs. Die 3 Burger *Klasik-Turko-Style*, *Orhan’s-KDT-Style* und *vegetarischer Halloumi-Burger* sind am Start. Dieses Mal können alle Besucher über den Lieblingsburger abstimmen! Überzeugt euch…

Termine + Vorbestellung

Street-Food-Festival mit Sucuk-Burger

Orhan Tançgil und das KochDichTürkisch-Team präsentieren das erste Mal einen Sucuk-Burger (sprich: [ßudschuckbuhrgerr]). Mit einer Sucuk in Größe eines Burger-Patties ist endlich da was gefehlt hat. Die Burger-Buns haben einen neuen würdigen Mitspieler, neben den klassischen Hamburgern, Cheeseburgern etc. In zwei Varianten: *Klasik-Turko-Style* und *Orhan’s-KDT-Style* präsentieren wir euch auf dem Street-Food-Festival in Düsseldorf die türkische Wurst im Sesam-Brötchen. Als vegetarische Variante gibt es zusätzlich einen Halloumi-Burger. Als Beilage zu den Burgern reichen wir türkischen Turşu (saures Gemüse).

sucuk-burger-1Klasik-Turko-Style

Wer schon mal Sucuk mit Spiegelei in der Pfanne gegessen hat, weiß warum die Türken es lieben. Der Sucuk-Klassiker bei uns als Burger mit einem frisch gemachtem Spiegelei.

sucuk-burger-3Orhan’s-KDT-Style

Für den saftig-würzigen Sucuk-Patty haben wir ein süß-scharfes Dattel-Apfel-Chutney mit Chilli-Note kreiert. Garniert mit Baby-Spinat und Tomate ein Traum, den man nicht so schnell vergisst. Also probiert ihn…

Termine + Vorbestellung

Print Friendly