Auge

/Tag:Auge

Güle Güle oturun ~ Möget ihr lachend, sprich: in Freude hier wohnen

By | 2016-10-21T22:24:13+00:00 Februar 6th, 2012|Kültür, Kültür, Wir|

Wir sind vor kurzem Umgezogen… naja, deshalb sind wir mit unseren Beiträgen auch ein wenig in Verzug geraten! Sorry 😉
Einige unserer neuen Nachbarn kamen direkt mal vorbei, um zu sehen wer wir sind oder was […]

HeirateDichTürkisch ~ „Um die Hand anhalten für Anfänger“

By | 2016-10-21T22:24:19+00:00 Dezember 30th, 2010|HeirateDichTürkisch|

Selam allerseits,… eine ganz besondere Erfahrung und ein würdiges Thema für meinen ersten Artikel ist es, wie ich um die Hand meiner Verlobten anhielt. Zwar gibt es bei uns Deutschen auch noch den ein […]

Rakı – trink nie ohne zu essen

By | 2016-10-21T22:24:19+00:00 Dezember 8th, 2010|Getränke | İçecekler, Kültür|

Im Rahmen der Welt Rakı Woche (Dünya Rakı Haftası) möchten wir die berühmte, türkische Anisspirituose, bzw. das inoffiziell auch als Nationalgetränk der Türken bezeichnete Rakı mal etwas näher vorstellen.

Rakı wird aus edelsten Rosinen, Trauben und […]

Das blaue Auge gegen den bösen Blick – nazar boncuk

By | 2018-01-02T18:06:10+00:00 Juni 20th, 2010|ıvırzıvır (krimskrams), Kültür|

Das blaue Auge gegen den bösen Blick, auch Boncuk oder Nazarlık genannt. Um diesen "bösen Blick" oder auch "Nazar" abzuwenden tragen viele Menschen ein blaues Auge. Sozusagen als Gegenzauber, der die böse Wirkung aufheben oder unschädlich machen soll.

SchreibDichTürkisch ~ oder warum das weiche G fast stumm ist?

By | 2016-10-21T22:24:21+00:00 März 19th, 2010|Kültür|

Es leben in Deutschland nun doch schon seit ein paar Jahrzehnten Menschen mit nicht-typisch-deutschen Namen. Das ist nichts Neues, oder? Ob es nun ein ostdeutscher Name ist, der sich eingebürgert hat, z.B. […]

Pide ~ türkisches Fladenbrot oder mehr?

By | 2016-10-21T22:24:22+00:00 Februar 3rd, 2010|Kültür, Zutat | Malzeme|

Pide ist in der türkischen Küche (Mutfak) so verankert wie die Kartoffel in der deutschen Küche. Dabei sollte man wissen, dass zu jedem Gericht (fast) immer Brot gereicht wird. Es gehört einfach dazu. Der kulturelle Hintergrund ist im Islam zu finden, denn Brot ist […]

Deutsch-türkische Friseurlektüre 1

By | 2007-08-30T10:13:38+00:00 August 30th, 2007|Kültür|

Bevor es in den Urlaub geht, habe ich mir die Zeit genommen zum
Friseur zu gehen. Und als ich da so saß (hier in Stuttgart), wurde mir
wieder einmal klar, dass ich mir meine Haare ausschließlich von
türkischen Friseuren schneiden lasse. Warum eigentlich? Nicht […]