Kochen ist die universale Kultur.

Mögen ethnische Unterschiede in den aktuellen hitzigen politischen Diskursen noch zu oft zu  Spaltungen und Hürden im Miteinander führen – das Interesse am Kochen und gutem Essen kann diese wieder überwinden und uns vereinen.
Als KochDichTürkisch-Team ist dies unsere tiefe Überzeugung.
Uns eint der Gedanke, deutsch-türkische Biographien nicht auf den rein bürokratischen und historischen Aspekt zu limitieren, sondern aktiv das „Türkische“ in Deutschland transparent zu machen, mit allen hier lebenden Menschen in unserem Land zu teilen.
Was eignet sich hierzu besser, als der Einblick in typische türkische Ess- und Trinkgewohnheiten bzw. türkische Hausmannskost? Beschrieben von in Deutschland aufgewachsenen und Deutschland als Heimat begreifenden Türken. Und dies nicht als rein dokumentarisches Projekt, sondern mit einem Augenzwinkern. Multimedial anspruchsvoll (Video, iPad, Download) aufbereitete türkische Rezepte abseits der Döner-Thematik stellen das Grundgerüst unseres Projektes. Diese garnieren wir mit Beiträgen zur türkischen Sprache, ergänzt mit Betrachtungen der aktuellen deutsch-türkischen Entwicklungen. Des weiteren gehören Rezensionen von entsprechender Literatur und regelmäßige Kolumnen und Glossen zu Themen innerhalb der gelebten Mischkultur zu den Inhalten von KochDichTürkisch.
KochDichTürkisch ist eine Konsequenz der multikulturellen Wahrheit in Deutschland. Wir möchten unsere Erfahrungen, Emotionen und Hintergründe teilen und Menschen verschiedenster Ethnien und Glaubensrichtungen zusammenbringen. Auf Basis von Neugier, Offenheit, Respekt und frei von politischen oder religiösen Zwängen.

Wir glauben fest an die Vorstellung, dass man eine Kultur und ihre Menschen mit ihrer Küche kennenlernt!
Also schaut uns in die Töpfe!