Diese außergewöhnlich leckere Variante von Bratlingen aus Linsen mit Eiern muss man einfach mal probiert haben!

Live-TV-Auftritt im WDR

  • Sendetermin 25.01.2016, 16:15–18:00
  • In der Sendung bereiten wir die Bratlinge mit Mungobohnen gemeinsam vor und garnieren es mit Granatapfelsirup. Schaut live zu oder ab Dienstag in der Aufzeichnung.

Rezept: Sarı mercimekli köfte ve çılbır ~ Linsenküchlein mit pochiertem Ei

Rezept fürs Smartphone

Rezept fürs Smartphone

Zutaten

Für die Linsenküchlein:

  • 180g gelbe oder rote Linsen
  • 1 TL Salz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stängel EL glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • 30-35g Paniermehl oder altes fein geriebenes Brot
  • 30g fein geriebener Kaşar-Käse (Schnittkäse aus Schafs- oder Kuhmilch)
  • 1,5 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Für die pochierten Eier:

  • 3-4 EL Weißweinessig
  • 1l Wasser zum Pochieren
  • 4 Eier (aus dem Kühlschrank)
  • 1/2 TL Pul biber (Chiliflocken), zum Garnieren
  • gehackte Kräuter nach Geschmack, zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die gelben Linsen und ½ TL Salz in reichlich kochendes Wasser geben, 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen, in einem feinen Sieb abseihen und in eine Schüssel umfüllen. Zwiebel schälen, sehr fein würfeln. Petersilie waschen, fein schneiden. Eier in einer Schüssel verquirlen. Zwiebel, Petersilie, Eier, Paniermehl, geriebener Käse, Schnittlauch, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer zu den Linsen geben und gut durchmischen. Aus der Masse dann etwa 8-12 kleine Linsenküchlein formen. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl die Linsenküchlein von jeder Seite leicht gold-braun anbraten.
  2. In einem Topf Wasser mit Essig zum Kochen bringen und Hitze reduzieren. Je 1-2 gut gekühlte Eier vorsichtig in eine kleine Schüssel aufschlagen ohne das Eigelb dabei zu beschädigen. Eine Schöpfkelle in das kochende Essigwasser halten und die Eier vorsichtig hineingleiten lassen, um sie in Form zuhalten. Nach ca. 3-5 Minuten, je nachdem wie weich man es möchte, mit der Schöpfkelle herausheben und überschüssige Wasser abtropfen lassen.
  3. Auf die Teller je 2-3 Linsenküchlein und ein Ei drapieren, Chilliflocken darauf verteilen und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Tipp: Die gebratenen Linsenküchlein kann man auch einfrieren und bei Bedarf im Ofen erhitzen.

Video zum Rezept

Rezepte für das Smartphone

Mobile-Rezept: Sarı mercimekli köfte ve çılbır ~ Linsenküchlein mit pochiertem Ei (401)
  • Mobile Rezept: Maş fasulye salatası ~ Mungobohnen-Salat (434)
  • Beilage Mungobohnen-Salat mit Frühlingszwiebeln

    Zu den deftigen Linsen-Köfte passt dieser wunderbar leichte Mungobohnen-Salat. Garniert mit ein paar Granatapfel-Kernen und Nar ekşisi (Granatapfelsirup) ist ein würdiger Partner.

    http://xn--kochdichtrkisch-7vb.de/2015/09/11/reyept-mas-fasulye-salatasi-mungobohnen-salat/

    Produkte zum Kaufen

    Alle Produkte in einem gefüllten Warenkorb im Shop.