Echter Schwarzkümmel (Nigella) 

Vor einigen Wochen war meine Mutter bei uns in Düsseldorf zu Besuch. Wir streuten grade Schwarzkümmel auf das kıymalı pide (Teigschiffchen mit Hackfleisch). Da meinte sie, ich soll jeden Morgen einen Teelöffel Schwarzkümmelöl oder -samen auf leeren Magen essen. Schließlich sei es sehr Gesund. Nun muss man folgendes wissen: Unsere türkische Elterngeneration glaubt fest an eine medizinische Heilwirkung von Pflanzen oder Gewürzen. Zumindest trifft es auf meine Eltern und einige andere Bekannte zu. Was die Nigellasamen betrifft, weckte meine Mutter meine Aufmerksamkeit. Ich habe im Internet einige Nachforschungen angestellt.

Echter Schwarzkümmel (Nigella)

Heilpflanze mit uralter Tradition

Der Prophet Mohammed hat wohl gesagt: „Im Schwarzkümmel gibt es Heilung für jede Erkrankung, mit Ausnahme des Todes“. Tatsächlich hat Nigella sativa eine sehr lange Liste von Erkrankungen gegen die sie als Öl, Tee oder Pur hilft. Seit über 2000 Jahren, im alten Ägypten und sogar in einem Werk von Ibn Sina, dem Arzt und Philosophen aus Persien, wird dem Schwarzkümmel eine medizinische Wirkung nachgesagt. In den letzten Jahren wird daher versucht wissenschaftlich nachzuweisen, was bisher reines Erfahrungswissen war. Fakt ist, das die schwarzen Samen über 100 Wirkstoffe in sich vereinen. Sie sollen unter Anderem antibakterielle, antiseptische, verdauungsfördernde, wurmtötende und anregende Heilwirkung haben. Bei Erkrankungen der Atemwege und Problemen mit der Verdauung soll zum Beispiel das Öl helfen. Außerdem sollen das Immunsystem gestärkt, Pilz- und andere Infektionskrankheiten geheilt werden, um nur einige wenige Einsatzgebiete aufzuzählen.

Kochen mit dem würzigen Samen

Börek mit Schwarzkümmel

Börek mit Schwarzkümmel

Pide, Börek, Fladenbrot, diversen Käsesorten und vielen anderen Lebensmitteln verleihen die kleinen schwarzen Samen (auf türkisch çörek otu) die typische, aromatische Würze. Darüber hinaus werden Brot und Backwaren bekömmlicher durch die Beimischung des Gewürzes. Nicht zuletzt kann man beim Einlegen von Gemüse die Haltbarkeit deutlich erhöhen.

Çörek otu ist allerdings nicht mit Kümmel und Kreuzkümmel verwandt. Und mit schwarzem Sesam sollte man es auch nicht verwechseln.

 

Fazit

Die medizinische Wirkung ist wissenschaftlich noch nicht 100% belegt, aber es sprechen auch keine gesundheitlichen Bedenken dagegen.

Hier in unserem Shop findet ihr übrigens Schwarzkümmel-Samen. Das Rezept zu kıymalı pide ~ Teigschiffchen mit Hackfleisch ist auch schon online 😉

Bis dahin….viel Spaß Euer KochDichTürkisch-Team